Biografien


Andrea Weder

Andrea Weder wurde in Deutschland geboren. Sie absolvierte zuerst eine Ausbildung in Bildhauerei und studierte dann an der London School of Eurythmy.


Markus Weder

Markus Weder wurde in der Schweiz geboren.
Er studierte Heilpädagogik und bildete sich dann an
der Akademie für Eurythmische Kunst in Dornach
und bei «Eurythmy Spring Valley», New York, in Eurythmie aus.


Andrea und Markus waren zusammen als Darsteller, Leiter und Master Teachers
auf internationaler Tournee, zunächst mit Eurythmy Spring Valley (1991–1996), dann mit dem Austin Eurythmy Ensemble (1996–2014). Sie unterrichteten mehr
als zehn Jahre als Artists in Residence an der Waldorfschule in Austin. Andrea und Markus waren die Gründer und künstlerischen Leiter des Austin Eurythmy Ensembles und riefen die Austin Youth Eurythmy Troupe (1999–2007) sowie
die International Summer Eurythmy Academy (2003–2007) ins Leben. Seit 2008 leiteten sie die neue Vollzeitausbildung im-pulse.eurythmy in Austin, USA,
und Dornach, Schweiz. 2014 gründeten sie PROJECT ZERO CIRCLE und zogen
nach Basel.


gunta abele

Die Cellistin Gunta Abele wurde 1986 in Riga, Lettland, geboren. Nach erfolgreichem Studium an der Musik- Akademie Basel bei Professor Ivan Monighetti und Sol Gabetta hat sie noch die Kammermusikklasse bei Prof.Sergio Azzolini sowie weitere Meisterkurse besucht. Die Gabe, eine besondere Konzertstimmung zu kreieren und der warme, volle Celloklang hat die Cellistin Gunta Abele weltweit zu Konzerten gebracht. Als Solistin und Kammermusikerin ist sie oft bei renommierten Festivals gefragt. Gunta Abele ist eine Künstlerin, die mit ihrer Energie und faszinierenden Intensität das Publikum begeistert. 


Lisa Rieder

Lisa Rieder, junge Schweizer Geigerin, wurde in Moskau, Russland geboren. Sie begann ihre musikalische Ausbildung an der Gnessin Musikschule in Moskau, setzte diese fort in Zürich an der ZHdK und schloss ihr Solistendiplom Studium mit Auszeichnung in Basel an der Hochschule für Musik ab. Als Solistin und Kammermusikerin ist sie vor allem in der Schweiz, Italien, Österreich und Deutschland bekannt, gefragt und geschätzt. Lisa ist Mitglied des Orchesters Basel Sinfonietta. Neben der Musik sind ihre weiteren Leidenschaften alle schönen Künste, mit besonderer Vorliebe für den Tanz, die Malerei und das Theater.


Yvonne Lachmann

Yvonne Lachmann, geboren in Pforzheim. Schreiben von Lyrik/Kurztexten beginnt mit ca. 16 Jahren. Eurythmieausbildung in der Schweiz/USA. Weiterbildung in: Ballett, Modern Dance, Butoh in Berlin. Performative Kurzgeschichten in langjähriger Zusammenarbeit mit Bernd Wegener (Klang-Performance). Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin am Theater Reutlingen „die Tonne“.  Ensemble-Workshop am Labyrinth Theater New York. Zusammenarbeit mit Rosa von Praunheim bei „Hitler und Jesus – eine Liebesgeschichte“ (Spielfilm). Uraufführung von „es gibt nichts größeres als die kleinen dinge“ mit Marc von Henning, Ruhrfestspiele 2014. Erste Veröffentlichung von Kurztexten im Kulturmagazin „Opus“ 2014. Erste Sprechtätigkeit für das „Austin Eurythmy Ensemble“ 2010. Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Andrea und Markus Weder/Project Zero Circle, mit Beginn Mai 2015. 

*

sämtliche kleine kartöffelchen, vier karotten, eine handvoll grobes salz und mir dann das heisse wasser über den latz gegossen.

mit butter und salz – ein gedicht!

*